Grabplatte Widukind , mit Aura unterlegt

 

Veranstaltungen 2017

 


 

 

November

 

FREITAG, 10. NOVEMBER, 20 UHR

Rendezvous mit Fritz oder: Der Kartoffelbefehl des Flötenkönigs Barockmusik meets Poetry

Fünf junge Berlinerinnen, das Ensemble Maison Royale - d.s. Ulrike Ködding, Traversflöte, Daniela Gubatz, Barockvioline, Tabea Schenk, Barockcello, Jia Lim, Cembalo und die Schriftstellerin Jana Heinicke - begeben sich auf die Suche nach Friedrich dem Großen im modernen Berlin. Sie picknicken auf der Pfaueninsel, begehen den Rohbau des Berliner Stadtschlosses und feilschen um barocke Teppiche türkischer Ladenbesitzer. Und während sie bei einem Schnaps im „Alten Fritz“ den Tag Revue passieren lassen, kommt die Frage auf, ob die moderne Metropole ohne den „Großen Alten“ überhaupt denkbar wäre. Aus ihren Eindrücken ist ein Abendprogramm entstanden, das klassische Musik vom Hof Friedrich des Großen mit moderner Dichtkunst vereint: Werke von Friedrich dem Großen, J.J. Quantz, C.P.E. Bach, Anna Amalia von Preußen u.a., gespielt auf historischen Instrumenten, treffen auf lyrische Kurzprosa und literarische Skizzen einer Spurensuche.

Ort: Widukind Museum, Dachgeschoss

Eintritt: 22,- €/ erm. 11,- € / Weitere ermäßigte Eintrittspreise auf Anfrage. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Imbiss nach der Vorstellung.

Kartenvorverkauf: Widukind Museum Enger, Tel. 05224-910995 oder im „Haus der Bücher“/ Weine & Accessoires Friedhoff, Enger.

 

 

SONNTAG, 12. NOVEMBER, 11.30 UHR

Eröffnung der Ausstellung: Ingrid Podewski - Quilts.

Moderne Quilts (dreilagige Textilobjekte) faszinieren durch ihre Farbigkeit, Formenvielfalt und ungewöhnlichen Stoffe. Neben den überlieferten traditionellen Mustern arbeitet Ingrid Podewski nach freien eigenen Entwürfen. So werden die ursprünglichen Bettdecken zu künstlerischen Ausdrucksmitteln, zu Kunstobjekten. Jeder Quilt ist ein Unikat. Die Ausstellung ist bis zum 3. Dezember geöffnet

Ort: Gerbereimuseum, Hasenpatt 4.

 

SONNTAG, 19. NOVEMBER, 17 UHR

Meeresrauschen – Märchenzauber und Harfenspiel mit Margitta Laus und Bettina Lupp

Viele Geschichten, Sagen und Märchen ranken sich um unsere Meere. Mystisch und geheimnisvoll sind seine Tiefen und haben schon immer die Fantasie der Menschen beschäftigt. Homers „Die Irrfahrten des Odysseus“, aus dem Orient die Geschichten von „Sindbad, der Seefahrer“, die Opern „Undine“ oder „Der fliegende Holländer“, das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“… Alle handeln vom Meer als einem Ort, der uns berührt und in seinen Bann zieht. Margitta Laus wählte die schönsten Geschichten daraus aus. In Verbindung mit der zauberhaft zarten Musik der Harfe ist das „Meeresrauschen“ an diesem Nachmittag mit allen Sinnen in Enger zu erleben.

Ort: Widukind Museum Enger, Dachgeschoss

Eintritt: 10,- €, erm. 7,50 €

 

Dezember

 

 

FREITAG, 1., SAMSTAG, 2. DEZEMBER, 15-18 UHR

UND SONNTAG, 3. DEZEMBER, 11-18 UHR

Advent im Museum

Das Widukind Museum öffnet am ersten Advent-Wochenende seine Tür für die Liebhaber von Kunsthandwerk und schönen Dingen. Für Kinder wird das Museum wieder zum Adventskalender, und mit ein bisschen Glück können die Teilnehmer ein Geburtstagsprogramm im Museum gewinnen.

Ort: Widukind Museum Enger

Sondereintrittspreise: Erwachsene 1,- €, Kinder frei.

 

 

FREITAG, 8. DEZEMBER, 20 UHR

Reinhold Westerheide-Trio Reinhold Westerheide, Gitarre | N.N., Kontrabass | Barny Bürger, Schlagzeug

Das klassische Gitarrenrepertoire einmal etwas anders: Teils werden die bekannten Stücke von u. a. Heitor Villa-Lobos, Leo Brouwer, Ralph Towner oder Roland Deyns original mit leicht, lockerer Bass-Schlagzeug-Begleitung gespielt. Teils werden Werke u. a. von Bach, Bartok, Stravinsky, Sanz oder Satie als Vorlage zu interessanten Trio-Arrangements und Improvisationen benutzt. In den Eigenkompositionen von Reinhold Westerheide steht die Balance zwischen den drei Musikern im Vordergrund: Der Bass wird oft als Melodie und Thementräger eingesetzt, die Drums fungieren als facettenreiches Klangfarbenspiel. Nicht zuletzt durch die ausgelassene Spielfreude überzeugt dieses Trio mit ihrem kurzweilig- spannungsreichen Programm.

Ort: Widukind Museum, Dachgeschoss

Eintritt: 22,- €/ erm. 11,- € / Weitere ermäßigte Eintrittspreise auf Anfrage.

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Imbiss nach der Vorstellung.

Kartenvorverkauf: Widukind Museum Enger, Tel. 05224-910995 oder im „Haus der Bücher“/ Weine & Accessoires Friedhoff, Enger.

 

 

 

|Das Veranstaltungsprogramm 2017 als PDF|

Hier können Sie das komplette Veranstaltungsprogramm der drei Museen in Enger als PDF herunterladen.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

 

 

 

Widukind Museum Enger Kirchplatz 10 3210 Enger Tel: 05224 - 91 09 95 info@widukind-museum-enger.de

museum sonderausstellung veranstaltungen kontakt archiv links