Grabplatte Widukind , mit Aura unterlegt

 

Veranstaltungen 2018

 


 

Januar

 

FREITAG, 26. JANUAR, 18 UHR

Im Museum Widukind mit dem Smartphone entdecken

Nach der offiziellen Öffnungszeit des Museums bietet das Team vom Widukind-Museum Familien eine Entdeckertour mit dem neuen Mediaguide an. Ganz exklusiv, mit nur zehn Gästen, ist man mittels Smartphone Widukind auf der Spur. Fragen zum „Sachsenfürsten“ gilt es zu enträtseln und nach ca. einer Stunde ist das Geheimnis um Widukind gelüftet. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren mit Eltern, Großeltern oder Freunden.

Zum Angebot gehören süße Gaumenfreuden und Getränke.

Ort: Widukind-Museum, Eintritt frei

Anmeldung unter 05224-910995

 

SONNTAG, 28. JANUAR, 15 UHR

Vom Widukind-Grab und der Geschichte des Stiftes Enger

Führung durch die Stiftskirche mit Regine Bürk-Griese vom Team des Widukind-Museums.

Treffpunkt 14.50 Uhr: Widukind-Museum

Teilnahmegebühr: 3,- €/erm. 2,- €

 

 

Februar

 

FREITAG, 9. FEBRUAR, 20 UHR

„Heut‘ ist der schönste Tag“: Bekanntes und Entdecktes aus der Welt der Oper, Operette und des Musicals

mit Christiane Linke, Sopran und Stefan Lex, Tenor, Naomi Binder, Violine, Isabelle Bach, Klarinette. Musikalische Leitung und am Klavier: Witolf Werner.

Zu hören sein werden unter anderem delikate Kostproben aus den großen und beliebten Opern von Guiseppe Verdi und Giacomo Puccini, aus den bekannten Operetten My fair Lady und Gräfin Mariza sowie aus der tragischen West Side Story; und natürlich: „Heut‘ ist der schönste Tag!“

Ort: Widukind-Museum, Dachgeschoss

Eintritt: 22,- €/ erm. 11,- € / Weitere ermäßigte Eintrittspreise auf Anfrage. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Imbiss nach der Vorstellung.

Kartenvorverkauf: Widukind-Museum Enger, Tel. 05224-910995 oder im „Haus der Bücher“/ Weine & Accessoires Friedhoff, Enger.

 

FREITAG, 23. FEBRUAR, 19 UHR

„Nachtschicht für Familien“ – Eltern und Kinder erleben gemeinsam eine spannende Nacht im Museum

Bei diesem zweistündigen Programm haben Eltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern ab 8 Jahren nach Dienstschluss das Museum zu erkunden und einen Schatz zu finden. Während der „Nachtschicht“ kann man das Museum ganz neu entdecken. Ohne die übliche Beleuchtung tauchen die Monitore den Ort in ein anderes Licht, und man sucht sich seinen Weg mit Hilfe von Taschenlampen. Ein Fragebogen gibt Hinweise zum Fundort des Schatzes.

Kosten: 5,- € pro Person

Darin enthalten: Eintritt, Schatz, Getränke und Knabbereien

Anmeldung erforderlich im Widukind-Museum, Tel. 05224-910995

 

 

März

 

SAMSTAG, 10. MÄRZ, AB 19 UHR

„¡El Tranvia! - Milonga tipica „- Argentinischer Tango

Seit September 2009 ist der Tango von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Hier erleben Sie eine Milonga mit überwiegend klassischen Tandas und Cortinas. Lassen Sie sich verzaubern vom besonderen Ambiente unseres Museums. Argentinisches Flair und Leckereien vom anderen Ende der Welt.

Ab 19.00 Uhr: Schnupperstunde / Praktika ab 20.30 Uhr: Milonga

Ort: Kleinbahnmuseum Enger, Bahnhofstr. 54 Eintritt: 6,- €

 

 

SONNTAG, 11. MÄRZ, 11.30 UHR

Eröffnung der Ausstellung:

„Königin Mathilde († 968) – Leidenschaft für fromme Werke“

Die Ausstellung ist bis zum 29. April geöffnet.

Ort: Galerie im Gerbereimuseum Enger, Hasenpatt 4

Sonder-Öffnungszeiten: Di-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr

 

 

SONNTAG, 11. MÄRZ, 16 UHR

Vortrag zur Ausstellung von Prof. Dr. Gerd Althoff, Universität Münster:

„Königin Mathilde. Annäherungen an eine ferne und fremde Persönlichkeit.“

Fast alles, was wir über die Königin Mathilde wissen, stammt aus ihren zwei Lebensbeschreibungen, die von unbekannten Personen zu unterschiedlichen Zeiten und Zwecken wohl im Kloster Nordhausen geschrieben wurden. Diese Biographien verfolgen bestimmte Ziele und wir können nicht ausschließen, dass sie die Wahrheit zugunsten dieser Ziele verbogen haben.

Im Vortrag wird vor allem Mathildes Wirken als Witwe und Gründerin von Frauenklöstern vor dem Hintergrund gleichzeitiger Probleme in Sachsen diskutiert, die Otto den Großen betreffen. Hierdurch scheint ein Schlüssel gegeben, der die Darstellung der unbekannten Autoren besser verstehen lässt.

Ort: Widukind-Museum Enger, Dachgeschoss Eintritt frei

 

 

FREITAG, 23. MÄRZ, 20 UHR

„Musikalische Reise nach Armenien“. Arsen Ter-Tatshatyan, Marimbaphon und Anahit Ter-Tatshatyan, Klavier.

Moderation: Esfira Ter-Tatshatyan.

Kompositionen u. a. von Alexander Haroutiunyan, Komitas Vardapet, Konstantin Petrossian und Amram Khatchaturian.

Ort: Widukind-Museum, Dachgeschoss

Eintritt: 22,- €/ erm. 11,- € / Weitere ermäßigte Eintrittspreise auf Anfrage.

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Imbiss nach der Vorstellung.

Kartenvorverkauf: Widukind-Museum Enger, Tel. 05224-910995 oder im „Haus der Bücher“/ Weine & Accessoires Friedhoff, Enger.

 

 

 

 

|Das Veranstaltungsprogramm 2018 als PDF|

Hier können Sie das komplette Veranstaltungsprogramm der drei Museen in Enger als PDF herunterladen.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

 

 

 

Widukind Museum Enger Kirchplatz 10 3210 Enger Tel: 05224 - 91 09 95 info@widukind-museum-enger.de

museum sonderausstellung veranstaltungen kontakt archiv links