Grabplatte Widukind , mit Aura unterlegt

 

Veranstaltungen 2017

 


 

Juni

 

Noch bis zum 2. Juni

Eröffnung der Ausstellung: Birgit Nothbaum-Leiding und Ulla Steffen Faser-Reich

Holz und Textil sind die Werkstoffe der Ausstellung von Birgit Nothbaum-Leiding und Ulla Steffen. Eine Gemeinschaftsausstellung, die ihre Faszination aus der Gegensätzlichkeit des Materials und der Formen entwickelt. Wo Birgit Nothbaum-Leiding in dem harten Material weiche Formen entdeckt, findet Ulla Steffen harte Formen für weiches Material. Beide Künstlerinnen stellen ihre Arbeiten zum ersten Mal in der Galerie des Gerbereimuseums aus. Sie zeigen Werke aus den letzten Jahren.

Die Ausstellung ist bis zum 2. Juli geöffnet.

Ort: Gerbereimuseum, Hasenpatt 4.

 

 

SAMSTAG, 10. JUNI, AB 19.30 UHR

„¡El Tranvia! – Milonga tipica „ – Argentinischer Tango im Kleinbahnmuseum

Argentinisches Flair und Leckereien wie gewohnt. ab 19.30 Uhr Schnupperstunde / Praktika ab 20.30 Uhr: Milonga

Ort: Kleinbahnmuseum Enger, Bahnhofstr. 54 Eintritt: 6,- €

 

SONNTAG, 25 . JUNI, 11-17 UHR

Oldtimer-Motorräder, Ausstellung und Treffen

Königswelle, Stößel, Kipphebel und Co. Motorradveteranen, Oldtimer, Classic-Bikes, die frühen Individual- Verkehrskonkurrenten der Kleinbahn treffen sich an diesem Sonntag in Engers Kleinbahnmuseum.

Ort: Kleinbahnmuseum Enger, Bahnhofstr. 54 Eintritt: 2,- € Für Essen und Trinken ist gesorgt (ostwestfälische Spezialitäten).

 

 

Juli

 

SONNTAG, 9. JULI, 11.30 UHR

Eröffnung der Ausstellung: Magdalene Bischinger – Eindrücke-Ausdrucke

Unter dem Titel: „Eindrücke-Ausdrucke“ zeigt die bekannte Bielefelder Künstlerin Radierungen und Holzschnitte. Magdalene Bischinger wurde in Rödinghausen, Kreis Herford, geboren. Nach einer Tischlerlehre im elterlichen Handwerksbetrieb, einem Innenarchitektur-Studium und einem Zweitstudium im Fach Kunsterziehung beschäftigte sie sich besonders mit den künstlerischen Techniken der Radierung und des Holzschnitts. Magdalene Bischinger, die in Bielefeld als Dozentin im Fachbereich Kunst an der Universität, der Volkshochschule sowie als Kunstpädagogin am Gymnasium tätig war, leitete jährliche Sommerakademien in Südfrankreich, seit 2010 in Brandenburg, beteiligte sich an zahlreichen Ausstellungen, ist Mitglied in westfälischen und französischen Künstlervereinigungen und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet wie dem Grand Prix de l’Ardèche des Arts Plastiques. Die Ausstellung ist bis zum 3. September geöffnet.

Ort: Gerbereimuseum, Hasenpatt 4.

 

 

August

 

DONNERSTAG, 17. AUGUST BIS SONNTAG, 20. AUGUST

„¡El Tranvia! – Tangofestival „ – Argentinischer Tango im Kleinbahnmuseum

Ein ganzes Wochenende widmen sich die Freunde des Tangotanzens in Workshops und Milongas ihrer Leidenschaft. Entnehmen Sie bitte Näheres der Homepage und der Tagespresse.

Ort: Kleinbahnmuseum Enger, Bahnhofstr. 54 und Open Air

 

SONNTAG, 27. AUGUST, AB 17 UHR

„Enger klingt“ - Aktion und Musik rund um die Stiftskirche.

Musiker aller Altersgruppen werden wieder einmal in allen Winkeln des Kirchplatzes akustische und andere Überraschungen bereithalten. Dazu gehören auch wirksame Heilmittel gegen Hunger und Durst. Das Publikum wandert von „Bühne zu Bühne“ und sammelt musikalische und ästhetische Eindrücke in Engers guter Stube.

Treffpunkt: 17 Uhr am Glockenturm der Stiftskirche Eine Veranstaltung des Neuen Forum Enger und des Widukind Museums.

 

 

|Das Veranstaltungsprogramm 2017 als PDF|

Hier können Sie das komplette Veranstaltungsprogramm der drei Museen in Enger als PDF herunterladen.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Widukind Museum Enger Kirchplatz 10 3210 Enger Tel: 05224 - 91 09 95 info@widukind-museum-enger.de

museum sonderausstellung veranstaltungen kontakt archiv links